Mut zur Lücke - Betriebliches Gesundheitsmanagement von und mit Susanne Lücke

Gesunde Unternehmen durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

Überalterung, Fachkräftemangel, Zeitdruck, Burnout – was da in den nächsten Jahren auf die Unternehmen und ihre Mitarbeiter zukommt, lässt sich im Augenblick nur erahnen. Eines allerdings steht fest: Wer hohe Fehlzeiten und Lohnfortzahlungskosten vermeiden will, sollte seine Arbeitsprozesse schnell und entschlossen an die psychischen und gesundheitlichen Folgen dieser Entwicklung anpassen. Zumal jüngere Arbeitnehmer von ihrem betrieblichen Alltag sehr konkrete Vorstellungen haben: Wer ein gesundes, selbstbestimmtes Arbeiten und ein positives Betriebsklima bietet, hat die Nase im Wettbewerb ganz klar vorn.

Die Frage ist also: Was macht krank? Und vor allem: Was hält gesund? Ich helfe Mitarbeitern wie Unternehmern dabei, auf diese Fragen im Rahmen eines unternehmensspezifischen Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) gemeinsam Antworten zu finden. Erstens, indem sie leistungshemmende Faktoren, Fehler, Unfallrisiken etc. erkennen und beheben. Zweitens, indem sie nachhaltig gesundheitsfördernde Strukturen und Prozesse gestalten. Und drittens, indem sie alle Beteiligten zu einem eigenverantwortlichen, gesundheitsbewussten Verhalten befähigen. Dank meiner über 25-jährigen Entwicklungs- und Managementerfahrung in Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branchen gewährleisten die von mir eingesetzten Methoden und Maßnahmen ein ebenso einfaches wie erfolgreiches BGM, das die Lebensqualität und die Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter ebenso nachhaltig steigert wie die Leistungsfähigkeit und die wirtschaftliche Sicherheit Ihres Unternehmens. Oder anders ausgedrückt: Sie präsentieren sich im Markt als ein rundum „gesundes“ Unternehmen. Mehr Informationen unter www.lückeerleben.de.

Sponsor Okt

BIG - Brüggener Innovations- und Gründerzentrum

"In hervorragender Lage zwischen Niederrhein, Ruhrgebiet und der niederländischen Region Limburg bietet das Brüggener Innovations- und Gründerzentrum „BIG“ ideale Möglichkeiten für Start-Ups und Jung-Unternehmer. Wer Großes vorhat, aber klein anfangen möchte, findet hier das entsprechende Umfeld. Mit dem Motto: „Think BIG, start small“ möchten wir jungen Unternehmen die Möglichkeit eröffnen, mit wenig Startkapital einen Standort zu bekommen, der alles bietet, was für einen erfolgreichen Start notwendig ist." Zur Internetpräsenz: http://www.big-brueggen.com/

Crowe Horwath Foederer

Crowe Horwath Foederer (https://www.foederer.nl), ein TOP20-Unternehmen, beschäftigt an 9 Standorten innerhalb der Niederlande etwa 350 Wirtschaftsprüfer, Steuerfachleute und Berater. Ziel ist es, den Kunden – auf einer ganz persönlichen Ebene - mit Dienstleistungen nach den höchsten Qualitätsstandards zu versorgen. Crowe Horwath Förderer hat ein umfassendes Verständnis über die wichtigsten Player am Markt, die wirtschaftlichen Strukturen und die vorherrschende Geschäftskultur. So kann Starthilfe gegeben werden und für den Erfolg Ihrer Geschäftsräumlichkeiten, Transaktionen und Anlagen in den Niederlanden Sorge getragen werden. Das Unternehmen ist ein Teil von Crowe Horwath International, einem Netzwerk von unabhängigen Wirtschaftsprüfungsunternehmen in mehr als 100 Ländern.

The Scelta Kitchen

"Scelta ist italienisch und heißt auf Deutsch „Wahl“. Die Wahl steht bei uns im Zentrum unseres Handelns. Denn jedes Event ist einzigartig und benötigt eine eigene Durchführung. Hierbei konzentrieren wir uns auf Ihre Zielsetzung und Ihre Persönlichkeit! Unser Team von ‚professionellen Verwöhnern‘ nutzt seine Erfahrung in der Gastronomie und der Food-Innovation, um effektive und inspirierende Events zu entwickeln und zu organisieren. Und das für einen sympathischen Preis! Alles, damit Sie mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach Hause gehen." Zur Internetpräsenz von "The Scelta Kitchen".

IHK logo

Der erste Open Coffee Niederrhein im Jahr 2016 hat bei der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein in Mönchengladbach stattgefunden.